Bayernkurier, 14. März 2009 - www.von-de-fenn.eu 

Suche

Suche
.

Bayernkurier, 14. März 2009

GEWINNER DER WOCHE

Jörg von de Fenn

Jörg von de Fenn

5895 Meter wächst der Kilimandscharo in Tansanias Himmel und bietet auf dem Gipfel ein einzigartiges Panorama. Den höchsten Berg Afrikas zu besteigen, ist wegen der sauerstoffarmen Höhenluft schon eine große Leistung. Jörg von de Fenn aus Memmingen aber hat den Gipfel bei starkem Wind und Temperaturen um minus sieben Grad bezwungen — obwohl er seit 18 Jahren blind ist.

 

Der 39-Jährige erhielt dazu Orientierungsanweisungen von seinem Begleiter und Freund Dietmar Hail. Zwar blieb von de Fenn der Ausblick verwehrt, aber er genoss trotzdem das „tolle Gefühl, dort oben zu stehen und mit den anderen um die Wette zu jubeln“. Beide haben damit bewiesen, dass auch hohe Gipfel für Blinde nicht unüberwindbar sind und dass Freundschaft Berge vielleicht nicht versetzen, aber bezwingen kann.

Dieser Artikel wurde bereits 7501 mal angesehen.



.